Innere und äußere Reisen

 

 

Schwangere beim Pilates am Strand (© chupacabra – stock.adobe.com)

Ein einwöchiges Yoga-Seminar führte mich kürzlich in die italienische Toskana. Die gemeinsamen Übungen in der Gruppe, anregende Gespräche und ausreichend Zeit für Meditation in diesem mir sehr vertrauten Land waren die Zutaten für eine intensive innere Reise zu mir selbst. Eine Reise, bei der ich Bekanntes mit neuer Inspiration kombinieren konnte. Das Ergebnis: eine neu kreierte und erweiterte Workshop-Reihe für Euch!

Mein wichtigstes Anliegen bei dieser Reise war es, endlich mal wieder in mein heißgeliebtes „Bella Italia“ zu sehen. Sieben Jahre Abstinenz waren einfach eine zu lange Zeit ohne das Land, wo die Zitronen blühen. Ohne zu wissen, was mich bei dieser Yoga-Reise erwartet fuhr ich los – nur mit dem Wissen im Gepäck, dass Italien und das Meer für mich schon immer Orte von Freude, Lebendigkeit und Faszination waren.

So kam es auch diesmal. Das Land war mir sofort (wieder) vertraut und traumhaft schön. Liebenswürdige Menschen und endlich wieder diese klangvolle Sprache, die mein Herz auf eine ganz besonders tiefe Weise berührt.

Zusätzlich traf ich auf eine Gruppe von fünf richtig tollen Menschen aus Österreich und der Schweiz. Gemeinsam praktizierten wir täglich vier Stunden Yoga – zwei am Morgen mit Blick in die Pinien, zwei abends am Strand. Außerdem genossen wir natürlich das Meer, das Essen und einfach das Sein im Moment. Die Yoga-Übungseinheiten auf der Matte und am Strand, der Blick auf das weite Meer, das Meditieren unter Pinienbäumen und das Lachen beim gemeinsamen Abendessen waren Inspiration pur.

Ich hatte viel Raum und Zeit, um achtsam Körper, Emotionen und Gedankenspiele zu beobachten. Wahrzunehmen was ist, ohne Wertung und immer wieder und immer mehr den Moment des Seins im Hier und Jetzt zu genießen.

So habe ich alte Ideen und Konzepte mit der neuen Inspiration ergänzt und erweitert. Entstanden ist eine neue Workshop-Reihe, die das Zusammenspiel von Körper, Psyche und Geist noch mehr und noch klarer in den Vordergrund bringt. Jedes Seminar wird seinen eigenen Themenschwerpunkt haben. Was alle vereint ist der Mensch mit seiner Geschichte und das Zusammenspiel von Körper, Emotionen und Geist.

 

Die Workshops beinhalten Themen wie:

  • Was ist eigentlich Spannung?
  • Wie entsteht Spannung und wie äußert sie sich körperlich und psychisch?
  • Körper- und Organsprachen: welche (psychologischen) Themen spiegeln sich wo?
  • Was geschieht, wenn wir bei Yoga, Pilates, Osteopathie, etc. Spannungen im Gewebe (z. B. unseren Faszien) lösen?
  • Wie entsteht Vertrauen?
  • Was bewirkt fehlendes bzw. mangelhaftes Ur-Vertrauen?
  • Wie kann ich Vertrauen (wieder) erlernen / gewinnen?
  • Was haben unsere Faszien mit Emotionen zu tun?
  • Wie entsteht Stress und was ist das eigentlich genau?
  • Wie beuge ich einem Burn-out vor?
  • Schluss mit Burn-out – wie komme ich nachhaltig raus aus der Krise?
  • Welche Mittel und Möglichkeiten kann ich nutzen, um (noch mehr) im Hier und Jetzt zu verweilen?
  • Wie kann ich das trotz bzw. gerade mit meinem Alltag hinbekommen?

Die Seminar- Reihe richtet sich an Menschen, die

  • mit Menschen arbeiten;
  • Interesse an Bewusstseinsentwicklung haben;
  • Yoga und Pilates praktizieren (als Schüler oder Trainer);
  • Beschwerden bzw. Symptome wie Verspannungen, Schmerzen, Stress, Burn-out, Ängste, etc. haben;
  • sich mehr Freude, Erfolg und Glück in privaten und beruflichen Beziehungen wünschen;
  • Lust haben, Neues zu erfahren;
  • auf Entdeckungsreise zu sich selbst gehen möchten oder
  • beruflich oder privat neue Wege entdecken möchten

 

Heimgekehrt bin ich aufgefüllt mit Inspiration, noch mehr Heilung, Freude und ganz viel italienischer Sonne. Ich freue mich darauf, diese Erfahrungen in der Seminar-Workshop-Reihe mit Euch zu teilen. So kann ich Euch auf dem Weg zu mehr Bewusstseinsentwicklung, Instinktsicherheit, Mitgefühl, Mut und Präsenz im Hier und Jetzt noch mehr unterstützen.

 

Haben Sie mehr Interesse an meinen Workshops, dann abonnieren Sie gerne meinen Newsletter (das geht ganz unten auf der Website) oder schreiben mir einfach eine Nachricht! Ich freue mich darauf Sie persönlich kennenzulernen!

Heilpraktikerin Anna F. Rohrbeck
2017-09-21T13:12:17+00:00